Werke von Erich Loest

 

WERKE (1950-2013)

 

Pseudonyme: Hans Walldorf, Waldemar Naß

 

Gesamtübersicht

 

 

1950  Jungen, die übrig blieben, Leipzig

         Nacht über dem See und andere Kurzgeschichten, Leipzig

 

1951  Liebesgeschichten, Leipzig

 

1952  Die Westmark fällt weiter, Leipzig  

 

1953  Sportgeschichten, Halle

 

1954  Das Jahr der Prüfung, Halle

 

1957  Aktion Bumerang, Halle

 

1965  Sliwowitz und Angst, Berlin

 

1966  Ich war Dr. Ley, Berlin

 

1967  Der Mörder saß im Wembley-Stadion, Berlin 

 

1968  Waffenkarussell, Berlin                                     

         Hilfe durch Ranke, Berlin (Blaulicht 93)                  

         Der Abhang, Berlin

         Öl für Malta, Berlin

 

1969  Der elfte Mann, Halle

         Gemälde mit Einlage, Berlin (Blaulicht 105)                

         Schöne Frau und Kettenhemd, Berlin (Blaulicht 107)

 

1970  Erpressung mit Kurven, Berlin (Blaulicht 119)     

 

1972  Oakins und der Elefant, Berlin (Blaulicht 137)     

 

1973  Mit kleinstem Kaliber, Halle                                       

         Schattenboxen, Berlin

 

1974  Wildtöter und Große Schlange, Berlin

         Ins offene Messer, Berlin

         Eine Kugel aus Zink, Berlin (Blaulicht 157)                

 

1975  Etappe Rom, Berlin

         Oakins macht Karriere, Berlin

         Rotes Elfenbein, Halle                                   

 

1976  Die Oma im Schlauchboot, Berlin

 

1977  Es geht seinen Gang oder Mühen in unserer Ebene, Halle [u.a.]

 

1978  Rendezvous mit Syrena, Halle [u.a.] (zusammen mit Gerald Große)

 

1979  Pistole mit sechzehn, Hamburg

 

1980  Swallow, mein wackerer Mustang, Berlin

 

1981  Durch die Erde ein Riß, Hamburg

 

1983  Harte Gangart, Köln

 

1984  Völkerschlachtdenkmal, Hamburg

         Der vierte Zensor, Köln

         Geordnete Rückzüge, Hannover

         Herzschlag, Niddatal

 

1985  Zwiebelmuster, Hamburg

         Leipzig ist unerschöpflich, Paderborn

 

1986  Saison in Key West, München [u.a.]

         Bruder Franz, Paderborn [u.a.]

         Ein Sachse in Osnabrück, Freiburg i. Br.

 

1987  Froschkonzert, München [u.a.]

         Die Brücke über den Lipper

 

1988  Eine romantische Reise um die Welt, Künzelsau

         Spuk aus der Eiszeit (Tatort: Norddeutscher Rundfunk)

 

1989  Fallhöhe, Künzelsau

         Eine romantische Reise durch Europa, Künzelsau

         Durch die Erde ein Riss. Ein Lebenslauf (Autobiographie) Künzelsau

 

1990  Bauchschüsse, Künzelsau

         Der Zorn des Schafes, Künzelsau

 

1991  Die Stasi war mein Eckermann oder: mein Leben mit der Wanze, Göttingen

 

1992  Heute kommt Westbesuch, Göttingen

         Katerfrühstück, Leipzig

 

1993  Inseln der Träume, Künzelsau

 

1994  Zwiebeln für den Landesvater, Göttingen

 

1995  Nikolaikirche

 

1997  Als wir in den Westen kamen, Stuttgart

 

1999  Gute Genossen, Leipzig

 

2001  Reichsgericht, Leipzig

         Träumereien eines Grenzgängers, Stuttgart

 

2005  Sommergewitter, Göttingen

 

2007  Prozesskosten, Göttingen

 

2008  Einmal Exil und zurück, Göttingen

 

2009  Wäschekorb, Göttingen

         Löwenstadt, Göttingen

 

2011  Man ist ja keine Achtzig mehr/ Tagebuch, Göttingen

 

2013  Lieber hundertmal irren, Göttingen

 

2014 Gelindes Grausen/ Tagebuch 2011-2013, Halle

 

 

Werkausgabe, Künzelsau [u.a.]

 

Bd. 1. Jungen, die übrig blieben, 1991

Bd. 2. Der elfte Mann, 1992

Bd. 3. Schattenboxen, 1993

Bd. 4. Zwiebelmuster, 1994

Bd. 5. Swallow, mein wackerer Mustang, 1996

Bd. 6. Die Mäuse des Dr. Ley, 2000

 

 

für / über Erich Loest

 

Andrea Sahlmen: Das Vehikel der Imagination, Frankfurt am Main 1992

 

Es ging seinen Gang, Köln 1996

 

Erich Loest zum 70. Geburtstag, Leipzig 1996

 

Marie-Geneviève Gerrer: Le thème de l’autorité un écrivain saxon de RDA, Nancy 1996

 

Gudrun Schneider-Nehls: Grenzgänger in Deutschland, Potsdam 1997

 

Sabine Brandt: Vom Schwarzmarkt nach St. Nikolai, Leipzig 1998

 

Kulturstiftung Leipzig (Hrsg.): Leipziger Blätter, Sonderheft: Erich Loest. Eine deutsche Biographie, Leipzig 2007

 

Regine Möbius: Wortmacht und Machtwort. Der politische Loest, Plöttner Verlag Leipzig 2009

 

 

 

Atomuhr Deutschland
Jahreskalender

Telefon

0 37 27 / 34 50

Öffnungszeiten

April - Oktober

Di - So / Feiertag:

10.00 - 17.00 Uhr

 

November - März

Di - So / Feiertag:

10.00 - 16.00 Uhr

 

Mo / außerhalb der

Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung

 

Schließtage 2017:

24./25. Dezember /

31. Dezember /

01. Januar 2018

 

Besucher für das Johannes-Schilling-Haus und die Erich-Loest-Ausstellung melden sich bitte im Museum

"Alte Pfarrhäuser" am

Kirchberg 3.

Empfehlen Sie diese Seite auf: