Elisabeth von Rochlitz

Elisabeth von Rochlitz führte im Jahre 1537 in ihrem Wittum Rochlitz die Reformation ein. Die Stadt Mittweida gehörte damals zur Herrschaft der geborenen Landgräfin zu Hessen. Im Alter von drei Jahren wurde Elisabeth mit dem sächsischen Erbprinzen Johann verlobt. 

Atomuhr Deutschland
Jahreskalender

Telefon/E-Mail

03727/3450

stadtmuseum@

mittweida.de

Bitte immer ein Telefon-nummer für Rückrufe angeben. Vielen Dank!

Öffnungszeiten

Di - So / Feiertag:

10.00 - 16.00 Uhr

 

Mo / außerh. der

Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung

 

Besucher für das Johannes-Schilling-Haus melden sich bitte im Museum

"Alte Pfarrhäuser" am Kirchberg 3.

Empfehlen Sie diese Seite auf: